Change your cover photo
Scatto
Change your cover photo
This user account status is Approved

This user has not added any information to their profile yet.

Simone
Demandt
Baden-Baden
Germany

1979-1985 Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und Universität Stuttgart (Kunstwissenschaft)

1985-1986 Regieassistenz am Alten Schauspielhaus Stuttgart. Frei arbeitend sei 1988.

 Preise und Stipendien

1987 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg und des Italienischen Kulturinsituts Stuttgart

1994 Förderpreis Kunst der Heinrich-Böll-Gesamtschule Dortmund

1999 Kunstpreis der Stadt Baden-Baden

1999 Mathilde Planck Programm, Lehrauftragsstipendium, Land Ba-Wü.

2003/2004 Cité Internationale des Arts, Paris

2008 Stiftung Kunstfonds, Projektförderung

2013 Karin Abt Straubinger Stiftung, Projektförderung

2015 Hanna-Nagel-Preis

Einzelausstellungen/Projekte (Auswahl) (Soloshows/Projects from 2010) ab 2010

2017-2021 Movers, länderübergreifendes Projekt

2020 Kunstverein Pforzheim (mit Kirstin Arndt)

2019 Pierre Boulez, Barenboim-Said Akademie, Berlin

2016 Instrumenta Sceleris, Kunstmuseum Heidenheim,

         Kunst im öffentlichen Raum, Seminargebäude I, Hochschule Konstanz,

         Komplizin Kamera, UNO Art Space Ute Noll, Stuttgart

         Common Cause, Port 25 , Mannheim (mit Margret Eicher)

2015 tief blicken, Hanna Nagel Preis 2015, Städtische Galerie Karlsruhe

2014 Instrumenta Sceleris, Bad. Landesmuseum - Museum beim Markt, Karlsruhe;

         On the Road/Paradise Road, KV Bellevue Saal Wiesbaden (mit Peter Riek)

         Turn Round, T66, Freiburg

2013 Futility, Museum für aktuelle Kunst, Sammlung Hurrle, Durbach (mit Ralf Cohen)

2012 Dunkle Labore, Goetheinstitut Nancy, Frankreich (F)

2011 Abstracts +, Galerie Julia Philippi, Heidelberg

2010 Dunkle Labore, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen;

         Turn Round, Kunstverein Ludwigshafen

 

Arbeiten und Werkgruppen in zahlreichen öffentlichen Sammlungen international vertreten.

 

Beteiligungen (Auswahl), (Group Shows, from 2010) ab 2010

2021 Inventing Nature, Pflanzen in der Kunst, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

2020 Hundert < Tausend +[100 unter 1000 plus], Port25, Raum für Gegenwartskunst, Mannheim

         Eine kurze Geschichte der Fotokunst, Kunstmuseum Heidenheim

2019 SIE SIND HIER, Kunst im öffentlichen Raum, Museen Heilbronn zur  Bundesgartenschau 2019

         Art du Rhin Supérieur/Kunst Kosmos Oberrhein, Sammlung Hurrle Durbach;

         PageArt, KunstKabinett Bad Soden

         1000 Wirklichkeiten, 100 Jahre Deutsche Fotografische Akademie (DFA), Deichtorhallen Hamburg

2018 Rausch der Farbe, Sammlung Rau im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

         Zwischen Atelier und Labor, Museum Villa Rot, Burgrieden

         Das Lied der Dinge, Sammlung Hurrle Durbach

         Ungeborenen Elefanten ins Maul sehen, Port25 Mannheim

         Porträt, Haus des Kunden Sparkasse Esslingen

2017 The power of images/ la forza delle immagini, MAST Foundation Bologna

         Stand der Dinge, Kunstmuseum Singen

2016 Aufschlussreiche Räume, Interieur als Porträt, Museum Morsbroich, Leverkusen

         Fotokunst aus der Sammlung, Städtische Galerie Karlsruhe

         Die Kunst zu Handeln: So groß wie die Welt in Klein, Galerie Julia Philippi (mit Matthias Schleifer)

2015 Mapping the Museum, Saarlandmuseum Saarbrücken;

         Et in Arcadia Ego, Kunstmuseum Kurhaus Kleve;

         [7] Orte [7] Prekäre Felder, Fotofestival Mannheim-Heidelberg-Ludwigshafen;

         Alle!, 60 Jahre Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie Karlsruhe;

         Ausweitung der Lernzone, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin;

2014 Room Service, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden;

         Das große Reinemachen, Kunsthaus im KulturQuartier, Nürnberg;

         Urbane Landschaftskulissen, Städtisches Kunsthaus L6, Freiburg;

         Krieg Spielen, Museum LA 8, Baden-Baden;

2013 Von Hand 2, Stadtbibliothek Heidelberg;

         Biennale de la photographie de Mulhouse, La Filature/T66 Freiburg: «Play and Replay»;

2012 Sport in Art, MOCAK Krakau, PL;        

         Das Eigene und Andere in der Fotografie, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin;

         30 Jahre Kunstpreis Baden-Baden, Gesellschaft der Freunde Junger Kunst;

2011 Umgehängt, Städtische Galerie Karlsruhe;

         Wahlverwandtschaften, Neue Stadtgalerie Mannheim        

         Akademie-Abstraktion-Fotokunst, Galerie Angelika Harthan, Stuttgart;

         Le souvenir est le parfum de l'âme, Universität Straßburg;

2010 Ruhr 2010, Europäische Kulturhauptstadt: Transindustriale, Dortmund;

         Peripher Photographisch, Galerie Eigen Lendl, Graz (A);

         Peripher Photographisch, Fotoforum West, Innsbruck (A);

         Selbst machen – Was produzieren eigentlich die Professoren?, Galerie der   HBKsaar, Saarbrücken;

Lehre (Teachings)

1996-1999 Lehre Fotografie und Zeichnung an der Freien Hochschule für Graphik Design/ Bildende Kunst Freiburg

1999-2003 Lehre Fotografie an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim

2009-2010 Professur Künstlerische Fotografie (Vertr.) an der Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken

2011-2013 Mentorin im Mentoring Programm Rheinland-Pfalz für junge Künstlerinnen.

 

Katalogbibliografie (Books) E = Soloaustellung

2020 Eine kurze Geschichte der Fotokunst, Kunstmuseum Heidenheim;

Museum Brot und Kunst, Forum Welternährung, DCV verlag

2019 Masterpieces of industrial photography, Exhibitions 2017, MAST Foundation, Bologna

SIE SIND HIER, Städtische Museen Heilbronn

2018 Rausch der Farbe, Arp Museum Bahnhof Rolandseck;

Idee-Entwurf-Konzept, Edition Cantz

2017 Stand der Dinge, Modo Verlag

2016 Aufschlussreiche Räume, Museum Morsbroich, StrzeleckiBooks;

Die Kunst zu Handeln, Modo Verlag

2015  tief blicken, Städtische Galerie Karlsruhe (E);

Mapping the Museum, Saarlandmuseum Saarbrücken;

[7] Orte [7] Prekäre Felder, Kehrer Verlag;

Et in Arcadia Ego, Kunstmuseum Kurhaus Kleve;

ALLE!, 60 Jahre Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie Karlsruhe;

Was bleibt, zum Umgang mit Künstlernachlässen, Modo Verlag;

2014 Instrumenta Sceleris, Snoeck Verlag Köln (E);

Room Service, Verlag Buchhandlung Walter König;

Krieg Spielen, Museum LA 8 Baden-Baden, Athena Verlag;

2012 Sport in Art, MOCAK, Krakau, Polen;

Mentoring 4. Runde, LD Rheinland-Pfalz;

30 Jahre Kunstpreis Baden-Baden, Baden-Baden;

HfG IUP IFG, Ulm, 1968-2008; René Spitz, Internationales Forum für Gestaltung;

2011 Wahlverwandtschaften, Verlag Das Wunderhorn;

2010 Turn Round, Hatje Cantz Verlag (E);

2008 SchauM, Kunstverein Mannheim;

2007 AUF/ZU, Der Schrank in den Wissenschaften, Uni Tübingen, Akademieverlag, Berlin (E+);

kunstbewegt, Künstlerbund Baden-Württemberg, Modo-Verlag Freiburg;

Art at Work, Luxemburg, UBS Zürich;

2006 Bulletin 2006, Deutsche Fotografische Akademie;

Homestories, Bietigheim-Bissingen, Kiel, Wolfsburg, Verlag für moderne Kunst, Nürnberg;

2005 Fotosommer, Stuttgart, Braus Verlag;

2004 pli selon pli, Pierre Boulez, Universal Bibliothek;

5 x Lu, Kunstverein Ludwigshafen, Braus Verlag;

2003 Freude am Leben, Museum im Ritterhaus, Offenburg, (E);

Ort-Zeit-Raum. Fotogalerie Wien;

Genius Loci, Stadt Lahr, Edition Isele;

Collection 3, FRAC Alsace, Séléstat, Frankreich;

2002 Schwarzwaldhochstraße, Kunsthalle Baden-Baden;

daily, Kanzlei Hasche, Sigle Stuttgart, (E);

Thema Frauen, Fotogalerie Wien;

2000 Bilder blickdicht, Baden-Baden, (E);

Odyssee, Württembergischer Kunstverein Stuttgart;

Passagen, Übergänge, Preis für Fotografie Bühl;

1998 Schwarz-Rot-Gold, Badisches Landesmuseum Karlsruhe;

Cross Over, Offenburg Alte Wäscherei;

1995 Begreifungskräfte, Badischer Kunstverein Karlsruhe, Stadthaus/Museum Ulm;

1994 Jäzt, Badischer Kunstverein Karlsruhe;

1992 Gewalt der Gegenwart, Badischer Kunstverein Karlsruhe;

Froschkönigs Tellerwäsche, Museum Ostwall, Dortmund, (E).

 

 

 

Staatliche Akademie der Künste Stuttgart