Change your cover photo
Janushochgesand
Change your cover photo
This user account status is Approved

This user has not added any information to their profile yet.

CURRICULUM VITAE

 

Janus Hochgesand
geboren am 31. Dezember 1981 in Dierdorf
lebt und arbeitet in Hamburg

 

STUDIUM

2009 Akademiebrief Städelschule (Meisterschüler Prof. Tobias Rehberger)
2005 – 2009 Städelschule (Prof. Tobias Rehberger), Frankfurt/Main
2005 Esmeralda Escuela Nacional de Pintura, Escultura y Grabado (Prof. Sofia Taboas), Mexico City
2002 – 2004 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (Prof. Andreas Slominski)

 

LEHRTÄTIGKEIT

2009 Schule Fischbek-Falkenberg, Hamburg

 

PREISE UND STIPENDIEN

2018 Hamburg-Reisestipendium für die Burkhard-Vernunft-Residenz, Torria
2011 Rheinland-Pfalz-Stipendium für die Cité Internationale des Arts, Paris
2010 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds e.V., Bonn
2009 Absolventenpreis der Städelschule, Frankfurt/Main
2008 Preis der Landwirtschaftlichen Rentenbank, Frankfurt/Main
2005 Baden-Württemberg-Reisestipendium für Esmeralda, Mexico City

 

AUSSTELLUNGEN

2020
// Never stop exploring, Westwerk, Hamburg
// Clash, Polarraum, Hamburg
// Art & Antik Messe, Münster
// Zufall, Xpon-art, Hamburg
// Isolation, Polarraum, Hamburg

2019
// Nichiteanu Trio & Janus Hochgesand: Livepainting feat Kammermusik, Künstlerhaus Hamburg-Bergedorf
// The unfinished dance, Dst. Galerie, Münster
// High intensity painting, Emsdettener Kunstverein, Emsdetten
// Ich lasse gerne einen breiten Rand an meinem Leben, Dst. Galerie, Münster
// 25 Jahre Künstlerhaus Hamburg Bergedorf, Künstlerhaus Bergedorf, Hamburg
// You need a passion, Dst. Galerie, Münster
// Contrary connected, Azaro Art Spaces, Hamburg
// Freistil, Hamburger Rathaus, Hamburg
// Farbe und Struktur, V8 Plattform für neue Kunst, Karlsruhe
// Meeting, Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
// Interaction of color, Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg
// Auktion #9, Millerntor Gallery, Hamburg
// Millerntor Gallery, AAF Hamburg

2018
// Die ersten zehn Jahre, Dst. Galerie, Münster
// salondergegenwart, Hamburg
// Ich lasse gerne einen breiten Rand an meinem Leben, Dst. Galerie, Münster
// Urban fragments and some colours, Künstlerhaus Bergedorf, Hamburg

2017
// The unfinished dance, Dst. Galerie, Münster
// Smash hits, Hollstein von Müller Galerie, Hamburg
// 171 Jahre Kunst in Hamburg, Affenfaust, Hamburg
// POSITIONS, Hollstein von Müller Galerie, Berlin
// Same same - but different, Dst. Galerie, Münster

2016
// Feelings are facts, Galerie 7 Türen, Hamburg
// Tasty donut, Salon 58, Gießen
// Crush on you, Galerie 7 Türen, Hamburg
// Hold your own, Künstlerhaus Bergedorf, Hamburg
// 15, la Esmeralda, Mexico City
// Cheek to cheek, Galerie 7 Türen, Hamburg
// Grenzgänger, AAF Hamburg

2015
// 2015 Vom Großen und Ganzen / Die Sammlung Haus N / Teil 1, Gerisch-Stiftung, Neumünster
// Der höchste Berg der Welt, Dst. Galerie, Münster
// P/ART, Kraftwerk Bille, Hamburg
// Bagatelle, Dst. Galerie, Münster

2014
// Junge Rheinland-Pfälzer KünstlerInnen Emy-Röder-Preis, Kunstverein Ludwigshafen
// 8. Bremer Kunstfrühling, Güterbahnhof, Bremen
// Influence me, Couloir, Hamburg

2013
// BewerberInnen für die Hamburger Arbeitsstipendien, Kunsthaus Hamburg
// Cuxilata, Galerie Diane Kruse, Hamburg
// Harmony lessons, Dst. Galerie, Münster
// Bis zur maximalen Dunkelheit tiefer Nacht, Quartierskünstler-Atelier, Hamburg
// ARCO MADRID, Galerie Diane Kruse, Madrid
// Do you read me, Galerie Diane Kruse, Hamburg

2012
// Km 500 5, Kunsthalle Mainz, Mainz
// Eidos, Galerie Diane Kruse, Hamburg
// Art rocket 2, Städtische Galerie Pforzheim, Pforzheim

2011
// Korrespondenzen, Galerie Bäckerstr. 4, Wien

2010
// New Frankfurt Internationals, Frankfurter Kunstverein & MMK, Frankfurt/Main
// Heaven can wait, Galerie Tinderbox, Hamburg
// ART COLOGNE 44, Galerie Fiebach-Minninger, Köln
// Offenbacher Telemark, Golden Pudel Club, Hamburg
// Biennale Mulhouse 010, Mulhouse
// Kabul Mauritius, Scotty Enterprises, Berlin

2009
// ART FORUM BERLIN, Kunstverein Mauritius/Galerie Fiebach-Minninger, Berlin
// Dude where is my career? Portikus & MMK Zollamt, Frankfurt/Main
// Wannabe, PTH Sankt Georgen, Frankfurt/Main

2008
// I love Palms, Galerie Limoncello, London
// Einen Roland für einen Oliver, Kunstverein Ettlingen, Ettlingen
// Neuste Mucke aus Timbuktu, Galerie Fiebach-Minninger, Köln

2007
// ACAF Alexandria Contemporary Arts Forum, Alexandria

2006
// st*art* up, Galerie Maurer, Frankfurt/Main

2005
// December, Galerie Ritter und Staiff, Frankfurt/Main
// Plátano exótico, La Esmeralda, Mexico City

Janus
Hochgesand
21029
Hamburg
Städelschule
Meisterschüler bei Prof. Tobias Rehberger
11 years old
Joined May 14, 2020