Change your cover photo
seemagda
Change your cover photo
This user account status is Approved

This user has not added any information to their profile yet.

Magda
Krawcewicz
Gaußstraße
Hamburg
Germany
  • 1978 geboren Polen
  • 1998 Abitur Hamburg
  • 2000 - 06 Hochschulstudium Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg FB Gestaltung bei Prof.Merose, Fotografie bei Ute Mahler
  • 2018 - Mitglied BBK
  • 2019 - 20 Lehrtätigkeit Bereich Kunst

Über die Arbeit:

"Nur was nicht aufhört, weh zu tun, bleibt im Gedächtnis" (Nietzsche)

Sehen wir Angst als einen Moment der absoluten Wachsamkeit und Schmerz als etwas kontemplatives, ja fast schon meditatives:“... in den Schmerz hinein gehen“, so sprechen wir von zwei existenziellen Erfahrungen des Menschen.

Den einen Moment dem Körper nach innen gerichtet, den anderen nach außen gerichtet, empfindet ein Jeder sich dabei ganz unmittelbar. Nicht weniger als um diesen absoluten Moment geht es auch bei den Arbeiten von Magda Krawcewicz. Die Protagonisten Ihrer Bilder wirken dabei häufig wie merkwürdig gefangen.Angst motiviert, sie lähmt aber auch.Sie ist ein Mittel der Kontrolle denn bis zu einem gewissen Grad fühlen wir Angst jeden Tag, weil die moderne Gesellschaft uns diktiert, wie wir zu sein haben.Als sensible Beobachterin unserer Zeit gelingt es der Künstlerin somit unserer Gesellschaft auf beeindruckende Weise einen Spiegel vorzuhalten.

Rik Reinking (Sammler, Kurator, Gründer von WAI, Woods Art Institute, Hamburg)

  •  Stipendien:
  • 2016 RESIDENCY.CH / PORGR BERN, Schweiz, im Oktober
  • 2018 SOMMER.FRISCHE.KUNST, Bad Gastein, JUNI - JULI 2018
  • Werke in Sammlungen:
  • Sammlung Cordula und Dominic Sohst-Brennenstuhl (DE) Sammlung Rik Reinking / Woods Art Institute, (DE) Sammlung Michael Haas (DE) Sammlung Fahrni (CH) Sammlung Günther und Carola Ertle-Ketterer (CH) Sammlung Blankenburg (DE) Sammlung Giuseppe di Grazia (DE) Sammlung von Weiss-Hübener (DE) Sammlung Markert Group (DE) Sammlung der Stiftungen Sparkasse Holstein (DE) etc.
Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg
14 years old
Prof.Merose / Prof. Ute Mahler