PArt talks

Manfred Holtfrerich – Aquarellmalerei

Manfred Holtfrerich – Aquarellmalerei

Was aussieht wie Fotografie ist Aquarellmalerei. Im Gespräch mit Rene Spiegelberger erläutert der in Hamburg lebende Künstler Manfred Holtfrerich das Paradox von Werk und Wirklichkeit.

Felix Rehfeld und Martin Spengler im Talk

Felix Rehfeld und Martin Spengler im Talk

Felix Rehfeld und Martin Spengler sind beide Meisterschüler bei Karin Kneffel gewesen. Wie unterschiedlich sie dennoch arbeiten, welche Themen die beiden jeweils beschäftigen und worum es in ihrem zur PArt-Benefiz-Auktion eingereichten Arbeiten geht, erzählen sie in...

“For your eyes only” by Stefan Wissel

“For your eyes only” by Stefan Wissel

Eine Zitrone macht noch keinen Sommer. Zwei dagegen ergeben ein humorvoll-nachdenkliches Kunstwerk mit dadaistischem Erbe. Das Konzept seiner Arbeit erläutert der Künstler Stefan Wissel in diesem kurzen Gespräch.

Christian Awe im GARTENDERGEGENWART

Christian Awe im GARTENDERGEGENWART

Farbintensität zeichnet die Malereien des aus der Street Art kommenden Künstlers Christian Awe aus. Im Gespräch mit Rene S. Spiegelberger bietet er vor einer Außeninstallation im GARTENDERGEGENWART Einblicke in sein Farbverständnis. 

“Ent-Täuschungen” durch Jochen Hein

“Ent-Täuschungen” durch Jochen Hein

Über die „Ent-Täuschungen“ seiner Bilder haben wir mit Jochen Hein in seinem Atelier gesprochen. Und durften dabei bei sommerlichen Temperaturen zur Abkühlung einen ersten Blick auf die neue Serie seiner Eisberge werfen.

Annette Meincke-Nagy – “Schwimmerin”

Annette Meincke-Nagy – “Schwimmerin”

Das Erlebniss: erster Verkauf auf der PArt Plattform am 15.6.20 Die PArt nimmt volle Fahrt auf. Anlässlich des ersten Verkaufes, wenige Minuten nachdem die Plattform online ging, haben wir die Künstlerin Annette Meinke-Nagy in ihrem Atelier zum kurzen Erlebnisbericht...

Modul box #3 by Daniel Engelberg

Modul box #3 by Daniel Engelberg

Materialfetischismus der ganz besonderen Art findet sich in den Arbeiten des Bildhauers Daniel Engelberg. Wo er seine Inspiration findet und wie sich Architektur und Kunst verknüpfen lassen erzählt er in diesem kurzen Gespräch.

Stefan Bircheneder – Stillleben 7

Stefan Bircheneder – Stillleben 7

Trompe l‘oeil 2.0: Industrieruinen und den Fabrikalltag fängt Stefan Bircheneder in seiner Malerei ein und findet eine überraschende zeitgenössische Form für ein tradiertes Thema.

Cosima Havemann – aus dem Alltag

Cosima Havemann – aus dem Alltag

Fotografie und Malerei führt Cosima Hawemann in ihren Bildern zusammen. Die Motive ihrer Arbeiten entstammen dem Alltag, u.a. Zeitschriften wie der Vogue. Erinnerung und Spiegelung sind die Aspekte, die die Künstlerin dabei besonders interessieren.

Michael Sailstorfer erläutert “Heavy Tear”

Michael Sailstorfer erläutert “Heavy Tear”

Michael Sailstorfer ist bekannt für seine ungewöhnlichen Skulpturen. Wir sprachen mit ihm über die Eigenschaften von Lippenstift bei der Kunstproduktion und über die verschiedenen semantischen Ebenen der Arbeit „Heavy Tear“.

Samuel Beckett by Simon Schubert

Samuel Beckett by Simon Schubert

Wie lassen sich Zeichnungen ohne Linien fertigen? Und was hat Samuel Beckett damit zu tun? Simon Schubert gewährt im Gespräch mit Anne Simone Krüger und Rene S. Spiegelberger Einblicke in sein Schaffen.

Anselm Reyle über seine Arbeit “Je ne sais pas”, 2020

Anselm Reyle über seine Arbeit “Je ne sais pas”, 2020

Für die von Van Ham durchgeführte PArt-Charity-Auction hat Anselm Reyle seine Arbeit „Je ne sais pas“ (2020) eingereicht. Warum die Referenz auf Neonröhren? Was hat es mit den filigranen Spiralen aus Aluminium auf sich? Rene S. Spiegelberger und Anne Simone Krüger...